Omnibusbetrieb Fuhrmann in der Vorläufigen Insolvenz

Omnibusbetrieb FuhrmannMit Beschluss des Amtsgerichtes Mühlhausen vom 07.06.2012 wurde Herr Rechtsanwalt Dirk Götze zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen des Omnisbusbetriebes Fuhrmann bestellt.

Wirtschaftliche Schwierigkeiten hatten das Unternehmen kurz zuvor gezwungen, Insolvenzantrag zu stellen. Dirk Götze ist optimistisch das Unternehmen auch weiterhin fortführen und die bestehenden Arbeitsplätze erhalten zu können. Hierfür gibt es bereits erste Gespräche mit potentiellen Investoren. Der Geschäftsbetrieb bleibt vorerst aufrechterhalten, die bereits geplanten Reisen wurden in der gewohnten Qualität erfolgreich durchgeführt. Auch im Juni und Juli geht es beispielsweise wieder in das Salzkammergut nach Österreich, nach Kroatien und in die Schweiz.

MS Bauunternehmen WeimarDas Amtsgericht Erfurt hat am 16.05.2013 über das Vermögen des Inhabers der „MS Bauunternehmen“ in Weimar, Herrn Matthias Sonnet, das Insolvenzverfahren gemäß § 16 InsO eröffnet und die Eigenverwaltung angeordnet Zum Sachwalter wurde Herr Rechtsanwalt Dirk Götze aus Erfurt ernannt.

Es wird die Sanierung im Rahmen eines Insolvenplanverfahrens angestrebt.

REKO BIO TERRA GmbH & Co KGRechtsanwalt Dirk Götze ist durch das AG Mühlhausen zum Insolvenzverwalter über das Vermögen der REKO BIO TERRA GmbH & Co KG am 11.09.2012 (AZ: 8 IN 150/12) bestellt. Das Unternehmen aus Sondershausen entsorgte Klärschlamm vom örtlichen Trink- und Abwasserzweckverband. Derzeit lagern noch 6.000 Tonnen Klärschlamm auf dem Betriebsgelände des Unternehmens. Der Geschäftsbetrieb wird nicht fortgeführt, da auf dem Betriebsgelände die Aufnahmekapazität an Klärschlamm erschöpft ist.

Kleinsteuber-BauHerr Rechtsanwalt Dirk Götze wurde vom AG Erfurt am 17.06.2013 zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen des Roland Kleinsteuber als Inhaber der Fa. Kleinsteuber-Bau aus Gotha OT Sundhausen  bestellt. Der Geschäftsbetrieb (Hoch- und Tiefbau) wurde mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters fortgeführt.

Im nunmehr eröffneten Verfahren wird der Geschäftsbetrieb weiter fortgesetzt und intensiv an einer Sanierung des Unternehmens gearbeitet. Es sind derzeit 18 Arbeitnehmer an ca. 8 Baustellen in ganz Thüringen eingesetzt.

RA Götze übernimmt Geschäftsführung im Rahmen der Eigenverwaltung

logo-tabbsAm 27.06.2013 hat das Amtsgericht Erfurt dem Antrag der Geschäftsführung der tabbs vital GmbH, Betreiberin des „tabbs medical wellness & kneipp resort tabarz“ auf Einleitung eines Insolvenzverfahrens unter Eigenverwaltung  stattgegeben. Unter Aufsicht eines vorläufigen Sachwalters hat die Geschäftsleitung nunmehr die Möglichkeit, die zur Sanierung des in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratenen Unternehmens notwendigen Schritte weiter fortzusetzen. Die Geschäftsleitung der tabbs wird dabei im Rahmen des Verfahrens durch Herrn Rechtsanwalt Dirk Götze (Erfurt) als neuen Geschäftsführer unterstützt. Das tabbs beschäftigt derzeit circa 74 Arbeitnehmer. Im Jahr 2012 wurde ein Umsatz von 2,6 Mio EUR erzielt.

Rechtsanwalt Hutschenreuther und Rechtsanwalt Neugebauer veröffentlichen Aufsatz zu § 133 InSO in der ZInsO 26/2013

zinso 26-2013In der aktuellen Ausgabe der ZInsO – Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht (Ausgabe 26/2013) wurde ein Aufsatz von Rechtsanwalt Ralph Hutschenreuther in Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt Michael Neugebauer veröffentlicht. In diesem setzen sie sich mit dem Thema auseinander, ob die von vielen Anfechtungsgegnern kritisierte weite Auslegung des Tatbestandes der vorsätzlichen Gläubigerbenachteiligung durch den Bundesgerichtshof tatsächlich praxisfern und gegen den ursprünglichen Willen des Gesetzgebers sei.

So finden Sie die ZInsO im Netz: https://www.facebook.com/insolvenzrecht

logo ihk

Große Resonanz für den 1. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung

Am 28.08.2013 ab 09.00 Uhr werden in der IHK  Erfurt  120 Insolvenzverwalter, Richter und Rechtspfleger der Thüringer Insolvenzgerichte neben Wirtschaftprüfer und Steuerberatern aus ganz Thüringen und den angrenzenden Bundesländern zur Tagung erwartet, die sich u.a. mit

Weiterlesen

FRH

5000 Unternehmensjuristen in Deutschland wurden 2013 befragt, welchen Anwalt beziehungsweise welche Kanzlei sie auf Grund ihrer Erfahrungen für bestimmte Rechtsgebiete empfehlen würden.

Die Kanzlei FRH Rechtsanwälte schnitt hierbei hervorragend ab und konnte insbesondere bei den Unternehmen bis zu 1 Mrd. Euro Umsatz punkten.

Hier wurden sogar die relativ meisten Empfehlungen für uns ausgesprochen. Im Rahmen der Gesamtauswertung erreichten wir eine Platzierung unter den TOP 10 in der Spezialkategorie „Hidden Champions“. Weiterlesen

S & K Metallbau GmbH & Co KGDas Amtsgericht Erfurt hat am 20.03.2014, infolge des Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der S & K Metallbau GmbH & Co KG,  den Erfurter Rechtsanwalt Dirk Götze zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

In einer ersten Stellungnahme erklärte Rechtsanwalt Dirk Götze, dass derzeit alle Bauvorhaben weitergeführt werden. Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens ist die überregionale Planung und Errichtung hochwertiger Glasfassaden. Der vorläufige Insolvenzverwalter wird alles daran setzen, das Unternehmen mit seinen derzeit bestehenden Arbeitsplätze zu erhalten und den laufenden Geschäftsbetrieb reibungslos fortzuführen.

CMAC GmbH & Co Verlags KGDas Amtsgericht Erfurt hat am 01.10.2014 den Erfurter Rechtsanwalt Dirk Götze zum  vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der CMAC City- Marketing, Advertising & Communication GmbH & Co Verlags KG bestellt. Der Bestellung war ein Eigenantrag der Schuldnerin auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über ihr Vermögen vorausgegangen.

Rechtsanwalt Dirk Götze teilte mit, dass der Geschäftsbetrieb mit den 14 Regionalzentren derzeit unverändert fortgeführt würde.

Zum jetzigen Zeitpunkt konzentriert sich die Tätigkeit des vorläufigen Insolvenzverwalters auf die reibungslose Fortführung des Geschäftsbetriebs, die Insolvenzgeldvorfinanzierung für die über 3.300 Mitarbeiter. Weiterlesen